12.07.2020

 

Heute bestand mein Veit die Zuchttauglichkeitsprüfung beim DMC Düsseldorf- Itter Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem Ergebnis, Veit ist und bleibt ein absoluter Beutehund mit dem die Arbeit im IGP Sport extrem viel Spass macht und dafür liebe ich meinen Jungen Ab jetzt steht er der Damenwelt zur Verfügung 

30.04.2020

 

Tyra ist wieder fit und motiviert wie vor ihrem Wurf,also hat das Training wieder begonnen...

28.03.2020

 

Nun sind unsere Welpen schon wieder ausgezogen.Wir haben Sie mit einem sehr guten "Bauchgefühl"den neuen Besitzern übergeben können!Die Rückmeldungen sind extrem positiv!Die ersten Treffen schon in Planug.Somit ist diese tolle Zeit schon wieder vorbei.

03.01.2020

 

Die Bombe ist geplatzt...

 

Gestern Nachmittag, 02.01.2020, brachte unsere Tyra ihre kleinen Monster und unseren A- Wurf Golden- Fate zur Welt Mein Mädchen hat völlig instinktsicher und ohne Probleme 6 Welpen zur Welt gebracht, 5 Mädels und 1 Bengel Alle sind wohlauf und prächtig gelungen, da haben Tyra und  Caine fantastische Arbeit geleistet Tyra geht es sehr gut, sie passt mit Adleraugen auf ihre Babys auf. Die Kleinen haben heute ein Gewicht von 330- 515 Gramm, alle haben vier Beinchen, zwei Öhrchen, eine Rute, ein bisschen Fell und können ordentlich Krach machen... also alles perfekt  Wir werden euch natürlich versuchen immer auf dem aktuellsten Stand zu halten unter A- Wurf .... bis dann... wir gehen jetzt wieder Babys gucken 

28.12.2019

 

57 Trächtigkeitstag... die "Bombe" tickt...

 

Meine kleine Tyra ist mittlerweile eine rollende Malihündin, kein Wunder mit knapp über 30 kg Vor ein paar Tagen ist sie in ihr Wurfzimmer gezogen und sie liebt es... warm, weich und man kann sich super in die Decken kuscheln! Wenn Tyra ganz entspannt liegt und ihre Streicheleinheiten genießt, kann man ganz deutlich sehen wie die Bande ihre Mama durch Tritte ärgern und man spürt, dass ordentlich was los ist im Bauch Über die Kamera können wir sie Tag und Nacht beobachten, im Moment noch alleine... aber nicht mehr lange und dann wuseln dort noch ein paar kleine Monster mit   

23.12.2019

 

52 Trächtigkeitstag...

 

Es geht in den Endspurt mit unserer dicken Dame Tyra.... heute waren wir zum Röntgen, wir erwarten um die 6 Monsterchen zudem hat Tyra heute die Herpes Virus Impfung bekommen. Die Dicke wiegt jetzt knapp über 28 kg und kann ihren Babybauch auch  nicht mehr verstecken Ihr geht es bestens und ist so verfressen wie noch nie. Unsere Weihnachtsgeschenke haben noch ein paar Tage Zeit.... aber dann dürfen sie endlich ausgepackt werden

18.12.12019

 

Trächtigkeitstag 47

 

Tyras Taille ist nun völlig verschwunden, man kann ganz deutlich sehen, dass in ihr ein paar kleine Monsterchen wachsen Ihr geht es hervorrangend und der Appetit ist grenzenlos...fressen, fressen und noch mehr fressen... ! In ein paar Tagen zieht die werdende Mama in ihr "Wurflager"um, die Herpes Virus Impfung steht noch an, Röntgen... wir freuen uns schon so sehr auf unseren A- Wurf... Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren...

02.12.2019

 

31. Trächtigkeitstag...

 

Die kleinen Golden- Fates wachsen... Tyra geht es prächtig und so langsam wird sie runder und ihre sonst so wilden Bewegungen werden etwas überlegter... trotzdem muss der Ball immer dabei sein. Die nächsten 4 Wochen werden nochmal richtig spannend für uns...

25.11.2019

 

Unsere Tyra ist trächtig...

 

Heute waren wir zum Ultraschall und unsere Hochzeitsfeier war absolut erfogreich, wir freuen uns riesig. Und natürlich hat sich unser Mädel ein ganz besonderes Datum ausgesucht... unser A-Wurf wird um den 31.12.2019 erwartet Das wird mal eine ganz andere Silvesterfeier

16.11.2019

 

Zum Ende unseres Prüfungsjahres hat mein Veit vom Rheurdter Land die IFH 1 mit 92 Punkten bestanden, beim HSV Lippetal. Ich bin unglaublich stolz auf diesen tollen Rüden und freue mich auf das nächste Jahr mit ihm 

01.11.2019

 

Heute waren wir Hochzeit feiern Unsere Tyra wurde heute von Caine belegt. Nach kurzem Kennenlernen, wurde nicht lange gefackelt... Caine machte kurzen Prozess und deckte unsere Tyra sehr sicher und souverän. Jetzt hoffen wir, dass unsere Reise nach Holland Früchte trägt und fiebern dem Ultraschalltermin in 4 Wochen entgegen. Anbei noch ein paar Bilder vom Rüden...

28.10.2019

 

Unsere Tyra ist läufig...

Heute waren wir zum Progesterontest und in ein paar Tagen werden wir uns auf den Weg nach Holland machen um Hochzeit zu feiern

26.10.2019

 

Heute führte ich meinen Veit recht spontan in IGP 3 beim SV OG Erwitte. Wir erkämpften uns tolle 278 Punkte. In der Fährte ging es bei super Sonnenschein und ordentlichem Wind auf Acker los. Dort ersuchte mein Mali sich 88 Punkte, leider überlief er den letzten Gegenstand was uns 7 Punkte kostete. In der Unterordnung war mein Veiti einfach ein Traum und wir konnten das Trainierte im vollen Umfang abrufen, dies wurde mit 97 Punkte belohnt. Auch im Schutzdienst zeigten wir was wir können, beim Revieren liess Veit einfach mal 2 Verstecke aus, aber der Rest passte perfekt und wurde mit 93 Punkte bewertet

15.07.2019

 

Unser Deckrüde steht fest

Gestern waren wir zu Besuch in Holland, um uns den Deckrüden für unseren A-Wurf mit Tyra anzuschauen. Wir haben einen absolut tollen, sicheren, gesunden, triebigen und beutebezogenen Rüden kennen gelernt, einfach ein souveräner Malinois. Da wir uns auf dem Hundeplatz getroffene haben, konnte wir auch direkt ein paar von Caines Nachkommen kennen lernen. Wir sind von der Verpaarung absolut überzeugt und freuen uns hoffentlich Ende 2019 über schöne, gesunde und verrückte, kleine Maliwelpen

 

Mehr Infos zu Caine van het Eldenseveld: Klick

05.05.2019 

 

Wieder liegt ein erfolgreiches Wochenende hinter uns! Die Gegenstandsarbeit der letzten Wochen ist super aufgegangen. In der IFH 2 hat Tyra alle Gegenstände perfekt verwiesen, bis auf kleine Fehler in der Sucharbeit, war es eine klasse Arbeit von ihr, welche mit 96 Punkten belohnt wurde!!!

Ein tolles Mädchen 

  

Unser Veit

 

Er hat uns wieder völlig von sich überzeugen können. Vor 4 Wochen erst die IGP 2, hat er heute in der IGP 3, 286 Punkte (vorzüglich), erreicht. In der Fährte gab es nichts zu beanstanden 100 Punkte. In der Unterordnung, welche mit Veit einfach nur Spass macht, bekamen wir 96 Punkte. Im Schutzdienst war er nicht wirklich frech, sondern einfach "nur" ungehorsam. Er wusste genau wohin er wollte, allerdings nicht sollte. Da haben wir noch einiges an Arbeit vor uns. Trotz allem konnte Veit durch enorme Griffe und mega tolle Bewachungsphasen glänzen und somit erhielten wir 90 Punkte. 

06.04.2019

 

Heute führte ich mein Rheurdter- Land Duo, Veit und Tyra, auf der Frühjahrsprüfung beim SV Dortmund- Scharnhorst. Mit Tyra machte ich IGP 3 mit insgesamt 282 Punkten. Als ob sie es geahnt hätte, zog sie natürlich ihre Läufigkeit, was natürlich mich nicht entspannter machte und wir mal wieder zu letzt führen mussten In der Fährte ersuchte Tyra sich tolle 90 Punkte, da die Gegenstände nicht so ihr Ding sind ließ sie mal wieder einen liegen, da müssen wir wohl doch noch mal dran. In der Unterordnung erwieß meine Kleine sich als verlässlich und machte alles genauso wie ich es im Training von ihr kenne und "erlief" sich 94 Punkte. Im Schutzdienst war sie der Hammer, bis auf eine kleine Ungehorsamkeit im Seitentransport war alles absolut spitze und wurde vom Richter mit 98 Punkten belohnt 

 

 

Bilder von Tyra!

Mit Veit startete ich in IGP 2 und was soll ich sagen, er hat sich seid der letzten Herbstprüfung spitze weiter entwickelt. Dies zeigte sich sofort in der Fährte, wo er in der IGP 1 noch ein paar Schwierigkeiten hatten, sah man diesmal fast nichts mehr davon 95 Punkte ! Die Unterordnung war für mich persönlich ein absoluter Traum, leider zeigt er beim Apport über die Meterhürde keinen Hinsprung, was jedoch meine Schuld war, da ich zu blöd zum Werfen bin 91 Punkte! Wie auch bei Tyra war der Schutzdienst bei Veit sensationell, da gab es nichts groß zu beanstanden und auch er bekam 98 Punkte

 

Wir sind unglaublich stolz auf unser Duo, Tyra bekommt jetzt erstmal eine kleine Pause und Veit wird weiter auf die IGP 3 vorbereitet.

Bilder von Veit!

24.03.2019

 

Heute habe ich Veit in Düsseldorf auf der DMC Zuchtschau vorgestellt.

Er hat sich prima gezeigt,war völlig gelassen und ganz brav.Am Ende

hat er sich ein schönes SG erlaufen.  

02.-03.2019

 

Dieses Wochenende hatten wir wieder Viorel Scinteie zum Schutzdiensttraining bei uns auf dem Platz! Es waren wieder zwei tolle Tage, wo wir ein paar Dinge im Training aufarbeiten und vertiefen konnten. Anbei ein paar Bilder von Veit und Tyra

27.02.2019

 

Wir haben von unserem Veit die Gesundheitsergebnisse bekommen:

HD- B1, ED- 0 sowie Spondy frei und LÜW- 0. Außerdem ist er SDCA 1 und  SDAC 2 N/N (frei)

 

Wir freuen uns total, somit ist unsere Sportskanone top gesund!

21.10.2018

 

Heute hatten wir mal wieder Prüfungstag!

Geführt habe ich Tyra (wie der Teufel es will,Laüfigkeit Tag 10) auf IPO 3 und Veit auf IPO1. Fährtengelände war trockener Strohacker. Tyras Suche fing super an, hat allerdings an den Winkeln gekreist und überlief prompt den 2.Gegenstand, so blieben uns noch 87 Punkte. In der Unterordnung tat ihr die Läufigkeit gut. Sie war nicht so "eigenständig" wie Sie es sonst schon mal zeigt, 90 Punkte(gut gemacht ). Im Schutzdienst war Sie recht führig: Revieren,Stellen und Verbellen, sowie das Herausrufen waren extrem gut. Super Einstiege,mega gute Bewachung! Naja, es wäre nicht Tyra, wenn Sie nicht doch nochmal im Seitentransport komplett aus der Führung gehen würde, trotzdem noch tolle 90 Punkte 

Veit hatte das gleiche Gelände wie Tyra. Jedoch war er diesem schweren Acker noch nicht gewachsen, überlief den 1.Gegenstand und es blieben noch 80 Punkte. Die Unterordnung war wirklich klasse, es hat irre Spass gemacht ihn zu führen. Alles in allem waren es "Kleinigkeiten" die noch fehlen, Ergebnis 92 Punkte! Schutzdienst: gutes Stellen und Verbellen, Griffe, Ausphasen, Bewachungen waren der Hammer. Jedoch war auch er etwas unführig, blieben trotzdem noch 94 Punkte übrig

Ich bin super zufrieden. Es war ein toller Tag mit meinen zwei Verrückten!!!

 

 

08.09.2018

 

An diesem Wochenende starteten Tyra und ich auf dem FH Pokal.Die Sucharbeit hat gut angefangen,

allerdings war das Gelände sehr trocken,was nach diesem Sommer kein Wunder ist.Letzendlich war Tyra sehr

zügig unterwegs,was ihr später zum Verhängnis geworden ist. Mein Mädchen suchte so toll,das sie in die

Verleitung lief und dies führte natürlich zum Abbruch.Wir haben noch viel zu üben,die Gegebenheiten,die

Liegezeit und die Umstände.An sich sind wir sehr zufrieden,den Rest üben wir einfach und beim nächsten Mal

wird es hoffendlich besser.Die Fährtenarbeit liegt ihr einfach,aber vieles Anderes muss Tyra einfach noch

lernen!